Extrem-Kraftsportler bricht nächsten Weltrekord

Einen neuen kuriosen Weltrekord hat der österreichische Extremsportler Franz Müllner aufgestellt. Er schleuderte eine handelsübliche Waschmaschine 4,69 Meter und pulverisierte damit den alten Weltrekord.

aufgestellt. Er schleuderte eine handelsübliche Wasch maschin e 4,69 Meter und pulverisierte damit den alten Rekord.

"The Austrian Rock" konnte im Rahmen der Feierlichkeiten beim “Bunt na Und”- Gschnas der Lebenshilfe Salzburg seinen eigenen Weltrekor d von 4,02 Meter um mehr als einen halben Meter verbessern. Nachdem er sich zuvor beim Armdrücken aufgewärmt hatte, warf er die ca. 70 Kilo schwere Waschmaschine über diese beeindruckende Distanz.

Überhaupt scheint Müllner eine Vorliebe für die skurrile Rekordjagd zu haben: So zog er im Jahr 2012 insgesamt 50 Kinder eine Skipiste hinauf und einen 13.500 Kilo schweren Panzer 30 Meter weit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen