Vom Oberrang

Fan stürzt beim Jubeln von Tribüne – schwer verletzt

Beim FA-Cup-Spiel zwischen Chelsea und Leeds (3:2) gab es einen Unfall im Gästesektor. Ein Fan wurde dabei schwer verletzt.

Sport Heute
Fan stürzt beim Jubeln von Tribüne – schwer verletzt
Ein Leeds-Fan stürzte beim Jubel von Oberrang.
IMAGO/Sportimage

Die fünfte Runde im englischen FA Cup zwischen dem Premier-League-Klub Chelsea und der Zweitligamannschaft Leeds (3:2) am Mittwochabend begann mit einem Schreckmoment. Nach dem 1:0-Führungstreffer für die Gäste kam es laut übereinstimmenden Medienberichten zu einem Unfall im Sektor der Auswärtsmannschaft.

Ein Leeds-Anhänger stürzte in der achten Minute nach überschwänglichen Jubelszenen vom Oberrang der Stamford Bridge auf unbesetzte Stühle im Unterrang, verletzte sich dabei schwer. Auf Videos in den sozialen Medien sieht man, wie der Fan von der Tribüne fällt.

Sofortige Erste Hilfe

Das Sicherheitspersonal und die medizinischen Kräfte im Stadion waren sofort zur Stelle, versorgten den Mann, bevor er so schnell wie möglich ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Nach dem Spiel bestätigten die beiden Vereine, dass ein Fan in den Vorfall verwickelt war. 

Die Fußball-Top-News auf einen Blick

Derzeit gibt es noch keine Angaben zum Gesundheitszustand des Zuschauers. Der Unfall wird derzeit von den Behörden untersucht.

Auf den Punkt gebracht

  • Ein Fan wurde beim FA-Cup-Spiel zwischen Chelsea und Leeds schwer verletzt, als er vom Oberrang der Tribüne stürzte, nachdem sein Team ein Tor erzielt hatte
  • Das Sicherheitspersonal und medizinische Kräfte waren sofort zur Stelle, und der Fan wurde ins Krankenhaus gebracht
  • Die Behörden untersuchen den Vorfall, und der Gesundheitszustand des Zuschauers ist derzeit unbekannt
red
Akt.
Mehr zum Thema
;