Fans prügelten sich vor dem Wembley-Finale

Wenige Stunden vor dem deutschen Champions-League-Finale ist es Samstagnachmittag vor dem Londoner Wembley-Stadion zu ersten Ausschreitungen gekommen. Fans gingen mit Flaschen, Steinen und den bloßen Fäusten aufeinander los.
ist es Samstagnachmittag vor dem Londoner Wembley-Stadion zu ersten Ausschreitungen gekommen. Fans gingen mit Flaschen, Steinen und den bloßen Fäusten aufeinander los.

Größere Fangruppen von Bayern München und Borussia Dortmund gingen direkt am Stadion nach beiderseitigen Provokationen aufeinander los, daraufhin musste die berittene Polizei einschreiten. Mehrere Personen wurden abgeführt.

Berichte über Verletzte liegen nicht vor, obwohl Steine, Flaschen und Fäuste flogen. Etwa 150.000 deutsche Fußball-Fans halten sich Behörden-Schätzungen zufolge in London auf, 100.000 davon ohne Eintrittskarte für das Spiel.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen