Faustschlag! ManCity-Fan schwebt in Lebensgefahr

Der Champions-League-Ausflug nach Deutschland könnte für einen Engländer tödlich enden, nach einem Faustschlag schwebt er in Lebensgefahr.

Einige Schalke-Fans haben die 2:3-Niederlage ihrer Mannschaft gegen Manchester City nicht gut verkraftet. Nach dem Champions-League-Spiel gab es eine Schlägerei mit Anhängern der Engländer, ein City-Fan wurde so schwer verletzt, dass er in akuter Lebensgefahr schwebt.

"In einem Gerangel wurde ein 32-jähriger Engländer von einem Faustschlag getroffen, durch den er zu Boden stürzte. Bei diesem Sturz erlitt er ein massives Schädel-Hirn-Trauma", heißt es im Bericht der Polizei.

Die Szene hat sich gegen 22:50 Uhr vor dem Gästeblock abgespielt. Heim- und Auswärtsfans prallten aufeinander. Nicht nur die Polizei, sondern auch die Mordkommission ermittelt. Videomaterial des Vorfalls wird auf Hochtouren ausgewertet.

Der Fan wurde sofort erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht, es besteht akute Lebensgefahr. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballChampions LeagueManchester City

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen