FC AMS: Diese Top-Elf ist vertragslos zu haben

In wenigen Tagen startet die Bundesliga in die neue Saison. Das Treiben am Transfermarkt hat sich gelegt. Einige Kicker sind aber weiterhin auf Klubsuche.

Diese Elf könnte problemlos in der österreichischen Bundesliga mitspielen. Doch eines haben sie alle gemeinsam: sie finden keinen neuen Verein. Also schnell zuschlagen, denn all diese gestandenen Kicker sind ablösefrei zu haben.

Michael Langer, 32

Der Tormann ist ein echter Weltenbummler in Sachen Fußball. Nach Stationen in Deutschland, Norwegen, den USA und Schweden steht der einmalige U21-Teamspieler - zuletzt bei Norrköping unter Vertrag - ohne Arbeitgeber da.

Florian Klein, 30

Der 45-fachte Teamspieler hat immerhin noch einen Marktwert von 800.000 Euro. Trotzdem steht der Rechtsverteidiger, der in Stuttgart aussortiert wurde, bei keinem Klub unter Vertrag. Eine Rückkehr in die Bundesliga gilt als wahrscheinlichste Alternative.

Lukas Rotpuller, 26

Ein Deja-vu beim Innenverteidiger. Bereits 2014 ließ Rotpuller seinen Vertrag bei der Wiener Austria auslaufen, fand aber keinen Klub im Ausland und kehrte zu den Veilchen zurück. Nach 133 Spielen in der Bundesliga soll nun der Sprung ins Ausland gelingen.

Christian Deutschmann, 29

77 Pflichtspiele in den höchsten zwei österreichischen Spielklassen, letzte Saison eine fixe Größe in der FAC-Abwehr. Doch auch der Innenverteidiger steht ohne Job da.

Dario Baldauf, 32

Sieben Saisonen lang beackerte der Außenverteidiger die linke Defensivseite beim WAC. Nun steht Baldauf ohne Vertrag da. Und das trotz 172 Bundesliga- und 174 Erste-Liga-Partien in den Beinen.

Jürgen Säumel, 32

Verletzungen warfen den ehemaligen Italien- und Deutschland-Legionär immer wieder zurück. Bei Wacker Innsbruck wurde der zentrale Mittelfeldspieler zuletzt aussortiert.

Muhammed Ildiz, 26

Nach vier Saisonen in der Süper Lig ist die Zeit des zentralen Mittelfeldspielers bei Gaziantepspor abgelaufen. Mit einem Marktwert von 700.000 Euro wäre Ildiz für viele Bundesliga-Klubs eine echte Verstärkung.

Michael Liendl, 31

173 Spiele in der Bundesliga, zuletzt aus der Startelf von 1860 München nicht mehr wegzudenken, doch nachdem die "Löwen" in der Versenkung verschwanden, ist auch der Abgang des Offensivspielers besiegelt. Zuletzt wurde über eine Rückkehr zum WAC spekuliert.

Erwin Hoffer, 30

Beim SSC Napoli und in Deutschland wurde "Jimmy" Hoffer nicht glücklich. Nach dem Vertragsende in Karlsruhe ist der Stürmer ablösefrei zu haben. Einige Rapid-Fans wünschen sich eine Rückkehr. Doch die scheint immer unwahrscheinlicher zu werden.

Roman Kienast, 33

Den Stürmer plagen Knieprobleme, doch das ist nicht der Grund, warum der Vertrag bei Sturm Graz auslief. Franco Foda setzte nicht mehr auf den Knipser, nach insgesamt 225 Bundesliga-Spielen für Rapid, Austria und die Grazer.

Daniel Sikorski, 29

Im Dress der SV Ried zeigte der Stürmer auf. Nach Stationen in Russland und Rumänien ist auch der 29-Jährige zu haben.

Dazu kommt noch eine hochkarätige "Ersatzbank". Mit Christian Gartner ist ein ehemaliger Deutschland-Legionär genauso auf dem Markt, wie die Bundesliga-erprobten Thomas Bergmann, Patrick Wessely oder der ehemaliger Rapid-Keeper Lukas Königshofer. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen