FC Barcelona kommt über 0:0 im Stadtderby nicht hinaus

ZumAusklang des alten Jahres feierte der FC Barcelona eine 4:0-Galavorstellung gegen Betis Sevilla, beim Auftakt 2016 kamen die Katalanen im Stadtderby gegen Espanyol nicht über ein 0:0 hinaus. Und das, obwohl die "Blaugrana" drückend überlegen war.

Zum Ausklang des alten Jahres feierte der FC Barcelona , beim Auftakt 2016 kamen die Katalanen im Stadtderby gegen Espanyol nicht über ein 0:0 hinaus. Und das, obwohl die "Blaugrana" drückend überlegen war. 

Im Power6 Stadium von Espanyol übernahm der FC Barcelona von Anfang an das Kommando. Die größte Chance vor dem Seitenwechsel hatte Lionel Messi. Doch der Argentinier knallte einen Freistoß aus 25 Metern nur an die Latte. 

Nach dem Seitenwechsel ließ Neymar einen Abpraller liegen (48.). Nur sechs Minuten später verhinderte erneut Aluminium einen Barca-Treffer. Diesmal krachte der Abschluss von Luis Suarez nur an die Stange. Trotz der spielerischen Überlegenheit mit 73 Prozent Ballbesitz kamen die "Blaugrana" in der Folge zu keinen gefährlichen Chancen mehr .

Nun droht Lionel Messi und Co. sogar der Verlust der Tabellenspitze. Sollte Atletico Madrid das Abendspiel gegen UD Levante gewinnen, sind die Katalanen die Tabellenführung los. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen