FC Everton spendet 200.000 Pfund für Sunderland-Fan

Eine starke Geste des FC Everton. Die "Toffees" aus Liverpool spendeten 200.000 Pfund (Rund 270.000 Euro) für einen an Krebs erkrankten Jungen, der allerdings ein Fan des Liga-Konkurrenten AFC Sunderland ist.

A huge THANK YOU to
— Foundation of Light (@SAFCFoL)

Eine starke Geste des FC Everton. Die "Toffees" aus Liverpool spendeten 200.000 Pfund (Rund 270.000 Euro) für einen an Krebs erkrankten Jungen, der allerdings ein Fan des Liga-Konkurrenten AFC Sunderland ist. 

Um die 700.000 Dollar teure Krebsbehandlung in den USA finanzieren zu können, starteten die Eltern des Fünfjährigen eine Fundraising-Kampagne. Vor dem Match des AFC Sunderland in Liverpool durfte der Bub die beiden Teams aufs Spielfeld führen. 

Zur Spendenseite des kleinen Bradley geht es .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen