Fendrich gegen ESC-Star: "Ich kenne nur Kinder Bueno"

Vincent Bueno scheint Lucas Fendrich kein Begriff zu sein.
Vincent Bueno scheint Lucas Fendrich kein Begriff zu sein.picturedesk
Am Donnerstag kämpft Vincent Bueno im ESC-Halbfinale um die begehrten "12 Points" für Österreich. Zuvor kommt es noch zu einer kleinen Stichelei.

Laut Wettquoten stehen die Chancen nicht sonderlich gut für einen österreichischen Finaleinzug. Dennoch steigt die Spannung vor dem zweiten Halbfinale, wenn "Amen" in der Ahoy Arena in Rotterdam erklingen wird. Dann wird sich zeigen, ob die Zuschauer Vincent Bueno nochmal sehen wollen.

ESc-Star: Unbekannt?!

Einem scheint unsere ESC-Hoffnung aber schon im Vorhinein kein Begriff zu sein: Lucas Fendrich, Sohn der Austropop-Legende und ebenfalls Musiker. Auf "Heute"-Nachfrage, wie er die Chancen von Vincent Bueno sieht, meint er nur: "Bueno? Ich kenne nur Kinder Bueno." 

Die Performance des Musikers habe er noch nicht gesehen, würde aber am Donnerstag definitiv einschalten und mitfiebern. Den ihm offenbar unbekannten Sänger wünscht er zudem viel Glück und Erfolg. Und wer weiß, vielleicht trifft man sich ja irgendwann und teilt sich einen Schokoriegel gemeinsam. 

Fendrich selbst ist Sänger der Band "Hunger" und arbeitet aktuell an neuen Songs. In der Vergangenheit sprach er mit "Heute" bereits über das Projekt. Mehr dazu gibt es HIER >>>

Übrigens ist Lucas Fendrich nicht der einzige, der Vincent Bueno Glückwünsche nach Rotterdam schickt. Das Rap-Duo Kreiml und Samurai gibt dem Sänger zudem noch ein paar Tipps mit auf den Weg – wenn auch ziemlich kuriose >>>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Vincent BuenoSong Contest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen