Ferrari droht Mercedes: "Wir haben neue Updates!"

Ferrari ist in Baku heiß auf den ersten Saisonsieg! Die Scuderia bringt neue Updates mit nach Aserbaidschan und will am Stadtkurs gewinnen.
Zum vierten Mal geht an diesem Wochenende der Grand Prix von Baku über die Bühne, in Aserbaidschan gab es bislang immer spektakuläre Rennen. Ferrari will auf dem Straßenkurs ganz vorne mitmischen, die Dominanz von Mercedes brechen.

Teamchef Mattia Binotto warnt die Konkurrenz: "Wir bringen ein paar Updates mit nach Baku. Das ist der erste Schritt in der Weiterentwicklung des SF90!"

Doch welcher Ferrari-Pilot wird die Nase vorn haben? Sebastian Vettel hat in Baku noch nicht gewonnen, hat reichlich schlechte Erfahrungen. Im Vorjahr warf er mit einem Verbremser den Sieg weg, wurde nur Vierter, 2017 zuckte er mit seinem Ramm-Angriff gegen Lewis Hamilton komplett aus.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 21-jährige Teamkollege Charles Leclerc stellt Vettel die Rute ins Fenster: "Baku ist eine meiner absoluten Lieblingsstrecken!" Der Monegasse hat dort in der Formel 2 schon einen Sieg und einen Stockerlplatz eingesackt.

"Nachdem die ersten drei Rennen definitiv nicht so gelaufen sind, wie wir wollten, ist dieser Grand Prix ein weiterer wichtiger Moment für uns", weiß auch Teamchef Binotto. (pip)

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportMotorsportFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren