Ferrari stattet Leclerc mit Langzeitvertrag aus

Bild: imago sportfotodienst
Ferrari setzt auch in Zukunft auf Charles Leclerc! Der Monegasse unterschrieb bei der "roten Göttin" einen neuen, bis 2024 gültigen Vertrag.
Schönes Weihnachtsgeschenk für Charles Leclerc. Der 22-jährige Monegasse erhält von Ferrari einen neuen Vertrag. Der Shootingstar, der in seinem ersten Jahr zwei Siege eroberte und WM-Rang vier holte, bleibt bis 2024 bei der "Scuderia".

"Die Entscheidung bedeutet, dass er für die nächsten fünf Saisonen bei uns sein wird", sagt Teamchef Mattia Binotto. "Mit jedem Rennen, das in diesem Jahr vergangen ist, wurde unser Wunsch, den Kontrakt mit Charles zu verlängern, selbstverständlicher."

Leclerc selbst sagt: "Ich bin sehr glücklich, bei Ferrari zu bleiben. Diese letzte Saison, in der ich für das größte Team der Formel 1 gefahren bin, war wie ein Traum für mich. Ich freue mich darauf zu sehen, was die Zukunft bringt."

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Was der Vertrag für Sebastian Vettel bedeutet, ist noch unklar. Das Verhältnis zwischen den Piloten darf als angespannt betrachtet werden. Immer wieder kam es auf der Strecke zu Reibereien. Das Arbeitspapier des deutsche Routinier ist nur noch ein Jahr gültig.







ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportMotorsportFormel 1

CommentCreated with Sketch.Kommentieren