Feuer am Dach? Alarm stoppt Rapid-Training

Aus der Gästekabine ist Wasserdampf ausgetreten und hat für einen Feueralarm im Allianz Stadion gesorgt. Das Rapid-Training wurde gestoppt.

Rapid brennt auf den Europa-League-Auftakt gegen Spartak Moskau. Schon das Abschlusstraining war eine brandheiße Angelegenheit, denn kurz vor der letzten Einheit schlug im Allianz Stadion der Feueralarm an.

Die Spieler mussten aus dem Kabinentrakt auf den davorliegenden Trainingsplatz flüchten. Wasserdampf in der Umkleide von Spartak löste den Feueralarm aus.

Nach einer kurzen Unterbrechung war das Problem gefunden und die Grün-Weißen konnten sich in Ruhe auf den Schlager gegen Spartak Moskau vorbereiten. Die Partie steigt um 18:55 Uhr, im "Heute"-Live-Ticker verpassen Sie kein Tor!

Für Rapid ist nach dem 0:1 im Wiener Derby Wiedergutmachung angesagt. Die Stimmung bei den Fans droht bei einer weiteren Niederlage endgültig zu kippen.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenSport-TippsFussballEuropa LeagueSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen