FIFA warnt TV: Nicht so viele sexy Frauen zeigen!

Das Spektakel Fußball-WM zieht die Welt in seinen Bann. Dabei sollen aber weniger schöne Frauen im TV gezeigt werden, wünscht sich die FIFA.

Alle vier Jahre dreht sich wochenlang alles um König Fußball. Die Weltmeisterschaft fesselt über die Dauer einer Endrunde mehrere Milliarden Menschen vor die Fernseher.

Das Turnier vereint Hardcore-Fans mit Teilzeit-Fanatikern, die das Fußball-Fieber nur bei Großereignissen packt. Daher dreht sich bei einer WM nicht alles um das sportliche Geschehen auf dem Platz.

TV-Stationen konzentrieren sich darauf, die Emotionen der Fans einzufangen. Sie filmen die Familien der Stars, lichten die Spielerfrauen ab. Die verrücktesten Verkleidungen schaffen es in die Flimmerkiste. Das beliebteste Motiv: hübsche Damen.

Während eines WM-Spiels werden dutzende, oft leicht bekleidete Frauen gezeigt. Damit könnte jetzt Schluss sein.

Es ist der FIFA ein Dorn im Auge. Der Weltverband will gegen Sexismus im Sport vorgehen. Die TV-Stationen wurden gewarnt, sich bei ihrer Berichterstattung nicht so sehr auf hübsche Damen zu konzentrieren.

Federico Addiechi, in der FIFA zuständig für Diversität, sagte: "Wir haben es den einzelnen Sendern und den Hosts gesagt. Wir wollen dagegen vorgehen." (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen