Fix! Bei Damen-Finale steigt Derby um 20:15 Uhr

Jetzt ist es fix! Ziehen Österreichs Fußball-Damen ins EM-Finale ein, wird das Wiener Derby verschoben. Rapid gegen die Austria steigt dann um 20:15 Uhr.
Am Sonntag steigt im Allianz Stadion das 322. Wiener Derby zwischen Rapid und der Austria. Geplanter Anpfiff: 16:30 Uhr. Bei diesem Termin bleibt es aber nur, wenn Österreichs Fußball-Frauen nicht das EM-Finale erreichen. Dieses steigt nämlich ebenfalls am Sonntag – und zwar um 17 Uhr.

Im Interesse der Fußball-Fans (und der TV-Sender) beschloss die Bundesliga nun im Absprache mit allen Beteiligten, dass das Derby auf 20:15 Uhr verschoben wird, falls die ÖFB-Damen ins Endspiel einziehen.



Drei Spiele zur Prime Time


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Dem nicht genug, würden auch die beiden anderen Sonntags-Partien, Wolfsberg gegen Altach und Mattersburg gegen Sturm Graz, auf 20:15 Uhr verlegt.

"Wir sind überzeugt, dass wir damit eine gute Lösung im Sinne des gesamten österreichischen Fußballs gefunden haben, die dem Highlight einer möglichen EM-Finalteilnahme gerecht wird", teilt die Liga in einer Aussendung mit.

Sollte die Frauen-Nationalmannschaft nicht ins Finale einziehen, bleiben die Beginnzeiten der Sonntagsspiele unverändert: Rapid – Austria (16:30 Uhr, live auf ORFeins und Sky), Wolfsberg – Altach (16:30 Uhr, live auf Sky), Mattersburg – Sturm Graz (19 Uhr, live auf Sky). (ee)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen