Fix! Rapid holt Ersatz für Max Wöber aus Altach

Lucas Galvao
Lucas GalvaoBild: GEPA-pictures.com
Die Spatzen haben es bereits von den Dächern gepfiffen. Nun ist es offiziell. Rapid ist auf der Suche nach einem Wöber-Ersatz in Altach fündig geworden.
Die Hütteldorfer gaben am Freitag die Verpflichtung von Lucas Galvão da Costa Souza - kurz Galvao genannt - bekannt. Der brasilianische Abwehrspieler kommt vom Liga-Konkurrenten SCR Altach.

Der 26-Jährige soll die Lücke, die Rapids Rekord-Transfer Max Wöber hinterlassen hat, füllen. Galvao ist Linksverteidiger, kann jedoch auch im Abwehr-Zentrum spielen. Der Brasilianer erhielt einen Vertrag bis 2020. Über die Ablöse-Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir haben Galvao schon seit geraumer Zeit auf unserer Liste. Er ist ein gestandener Spieler. Ich bin überzeugt, dass er uns sehr schnell helfen und auch gut in unsere Mannschaft passen wird", so Rapids Sport-Boss Fredy Bickel.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Wie bereits in Altach wird Galvao auch bei Rapid mit der Rückennummer 3 auflaufen. Der Brasilianer ist bereits am Samstag gegen den LASK einsatzberechtigt. (wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen