Fix! Wohlfahrt bleibt der Sportdirektor der Austria

Austria Wien stellt die Weichen für die Zukunft! Der Vertrag mit Sportdirektor Franz Wohlfahrt wird bis 2021 verlängert, wie der 53-Jährige nun selbst bestätigt.

Austria Wien plant weiter mit Franz Wohlfahrt! Seit Jänner 2015 ist der Ex-Nationalteam-Goalie bei den Violetten als Sportdirektor tätig – und er wird es auch weiterhin bleiben. Rechtzeitig vor dem Start der Frühjahrs-Saison mit dem Wiener Derby wird der Vertrag mit dem 53-Jährigen verlängert.

Bestätigung live



Wohlfahrt bestätigte die erfolgreichen Verhandlungen im ORF auf "Wien heute". "Danke für das Vertrauen. Ich bin sehr stolz, weiterhin Sportdirektor zu sein und werde das Amt mit Demut ausüben", freute er sich über die Verlängerung des Engagements. Zuvor hatte er in einem Referat bei der Sitzung des Aufsichtsrates sein Konzept für die Zukunft der Favoritner vorgelegt.

"Gut verstärkt"

Wohlfahrt glaubt, dass die Austria auch für die kommenden Wochen gut aufgestellt ist. "Wir haben uns gut verstärkt", fasst er den bisherigen Transfer-Winter zusammen. Nachsatz: "Wir sind bereit für die Aufholjagd." Aktuell liegen die "Veilchen" in der Tabelle nur auf Platz sechs. Am Sonntag (16.30 Uhr) steht das Derby-Gastspiel bei Erzrivale Rapid Wien auf dem Programm.

Ziel Europacup



Der neue, alte Sportchef peilt als unmittelbares Ziel Platz vier und ein Europacup-Ticket an. "Wir haben um einige Punkte zu wenig. In den verbleibenden 16 Spielen sollten wir 30 bis 32 Zähler holen, das muss reichen, um das Ziel zu erreichen", meint er. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaFK Austria WienFranz Wohlfahrt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen