Flammen lodern aus Wiener Altbau – 1 Person im Spital

Am Donnerstagabend kam es zu einem heftigen Zimmerbrand.
Am Donnerstagabend kam es zu einem heftigen Zimmerbrand.Leserreporter
Aus den Fenstern einer Wohnung in Ottakring brannte es am Donnerstagabend heftig. Die Berufsfeuerwehr war mit 27 Mann im Einsatz.

Meterhohe Flammen waren am Donnerstag gegen 18.00 Uhr aus zwei Fenstern einer Altbauwohnung in der Ottakringer Brestelgasse zu sehen. In dem Apartment befand sich ein Bewohner, der es noch rechtzeitig schaffte, sich aus der Brandwohnung zu retten. Der Wiener rief daraufhin sofort den Notruf, Berufsfeuerwehr und -rettung waren wenige Minuten später vor Ort.

Hier wütet das heftige Feuer:

Ein Patient ins Spital befördert

Laut eines Pressesprechers der Wiener Berufsfeuerwehr evakuierten die 27 Einsatzkräfte bei ihrer Ankunft sofort Personen, die sich in den benachbarten Wohnungen befanden mittels einer Drehleiter. Nach dem Zimmerbrand mussten mehrere Anrainer von Rettungskräften notfallmedizinisch versorgt werden, ein Patient wurde ins Spital gebracht. Die Feuerwehr war ungefähr eine Stunde lang im Einsatz. Die Ursache des Zimmerbrandes ist noch nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Nav-Account and Time| Akt:
LeserreporterOttakringVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen