Flaschenpost nach 9 Jahren an Land gespült

Sie legte mehr als 6.000 Kilometer zurück, bis sie an der Küste Frankreichs entdeckt wurde!
Im August 2010 versenkte Max Vredenburgh eine Flasche bei Rockport (USA) im Atlantik. Darin enthalten: Eine Nachricht an den Finder der Botschaft mit Bitte um Rückmeldung. Doch als die Jahre ins Land zogen, schien die Flaschenpost unwiederbringlich verloren und Vredenburgh gab jede Hoffnung auf eine Antwort auf.

Umso größer die Überraschung, als neun Jahre später doch jemand auf die Botschaft aus dem Atlantik reagierte! Die Meldung aus Europa bestätigte: Die Flaschenpost hatte mehr als 6.000 Kilometer zurückgelegt, den Ozean durchquert und war an der Südwestküste Frankreichs angespült worden. Wie Vredenburgh darauf reagierte, siehst du im Video oben!





CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
FrankreichVideoTimeoutPost

CommentCreated with Sketch.Kommentieren