Flaschenwurf auf Roter-Stern-Pressesprecherin?

Wurde Roter-Stern-Pressesprecherin Tatjana Sajkovic von einer Flasche getroffen?
Wurde Roter-Stern-Pressesprecherin Tatjana Sajkovic von einer Flasche getroffen?Bild: imago sportfotodienst/"Heute"-Montage

Das Play-off-Duell um den Einzug in die Champions League zwischen Young Boys Bern und Roter Stern Belgrad sorgt weiter für Schlagzeilen. Im Mittelpunkt: die Belgrader Pressesprecherin Tatjana Sajkovic.

Denn nach dem 2:2-Remis im Berner Stade de Suisse soll die Pressesprecherin des serbischen Meisters von einer Flasche getroffen worden sein.

Sajkovic soll auf dem Weg zur Mixed Zone von einer vollen Flasche am Arm getroffen worden sein, berichten Blicund Mondo. "Glücklicherweise wurde Sajkovic aber nur an der Hand getroffen und trug keine ernsthaften Verletzungen davon", schrieb Blicweiter.

Trotzdem wurde der Vorfall von Roter Stern der UEFA gemeldet.

Rund um das Match war es zu Schlägereien gekommen. Bei einem nicht genehmigten Fanmarsch der Belgrader Fans zum Stadion hatte ein Polizist vor dem Spiel Warnschüsse abgegeben. Bei kleineren Krawallen nach dem Spiel waren ein Mann und eine Frau verletzt worden, mussten im Krankenhaus behandelt werden. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballChampions League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen