Flitzer verweigert Maske und Kleidung in Wiener Öffis

So fuhr ein Wiener am Donnerstag mit der Straßenbahn.
So fuhr ein Wiener am Donnerstag mit der Straßenbahn.Leserreporter
Völlig oben ohne war am Donnerstag ein Wiener in der Straßenbahn unterwegs – er trug weder T-Shirt, noch eine Maske. 

Am Donnerstag bot sich Wienern im Straßenverkehr ein seltsamer Anblick. Ein Mann war scheinbar nackt, zumindest oben ohne, in der 18er Bim in Mariahilf unterwegs. Möglicherweise handelte es sich um einen passionierten Flitzer, der aufgrund der frostigen Temperaturen im November lieber in einer beheizten Bim seiner Leidenschaft frönte. 

Ohne Hemd oder T-Shirt zu fahren, wäre an sich keine große Sache – problematisch ist eher, dass der Wiener ganz "oben ohne" unterwegs war, also auch ohne Mund-Nasen-Schutz. Gemäß der aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen besteht in allen U-Bahnen, Bims und Bussen sowie Gebäuden der Wiener Linien eine FFP2-Pflicht. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos:

Leserreporter des Tages: Das sind die besten Bilder aus der Community!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienMariahilfÖffisLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen