Floyd Mayweather plant Fight-Comeback für 2020

Floyd Mayweather
Floyd MayweatherBild: picturedesk.com/APA
50 Kämpfe, keine Niederlage, Millionen am Bankkonto - Floyd Mayweather ist seit 2015 in Boxer-Pension, diese scheint ihm aber zu langweilig. Der US-Amerikaner kündigt auf Instagram ein Sensationscomeback an.
"2020 kehre ich aus dem Ruhestand zurück", lässt der 42-Jährige aufhorchen. Immer noch mit gestähltem Körper und einbandagierten Fäusten.

Gemeinsam mit UFC-Boss Dana White will Mayweater ein "spektakuläres Event" präsentieren.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In seinem letzten offiziellen Fight besiegte er Conor McGregor im großen "Money Fight", für den Amerikaner sprangen dabei rund 200 Millionen Dollar raus. 2018 kämpfte Mayweater in einer Exibithion gegen Tenshin Nasukawa.

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportBoxen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren