Flüchtiger türmte zuerst in Auto, dann auf Board

Bild: Youtube Screebshot

Nur nicht aufgeben! Nachdem er während einer Auto-Verfolgungsjagd ein Auto rammte, schnappte sich ein Flüchtiger in Los Angeles sein Longboard und versuchte, auf dem Brett vor der Polizei zu flüchten. Es nützte aber nichts.

Eine halsbrecherische Verfolgungsjagd auf vier Rädern lieferte sich ein flüchtiger Verdächtiger am Montag in Los Angeles. Ohne Rücksicht auf Verluste raste er durch den Morgenverkehr der US-Metropole und entging mehreren Zusammenstößen nur um Haaresbreite.

Doch irgendwann war sein Glück aufgebraucht: Er krachte frontal ins Heck eines Autos, das gerade im Stau stand. Der Fluchtwille des Mannes war aber ungebrochen. Er schnappte sich sein Longboard und versuchte eine Flucht auf den rollenden Brett.

Doch es nützte alles nichts. Ein roter Pickup-Truck stellte sich dem Flüchtigen in den Weg, so dass ihn die Polizisten zu Fuß einholen konnten. Im Auto saß ein Ex-Reality-TV-Star. Der Flüchtige wurde festgenommen. Der US-Nachrichtensender CNN filmte die Verfolgungsjagd und hatte auch gleich einen Rat für den Flüchtigen parat: nächstes Mal lieber gleich ...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen