Formel-1-Champion Hamilton spricht über Rücktritt

Lewis Hamilton
Lewis Hamiltonimago images/Marco Canoniero
Vollgas! Heute kämpft Lewis Hamilton gegen Max Verstappen in Spielberg um den Sieg. Doch der Brite macht sich auch Gedanken über die Zukunft.

Die ist zumindest vorerst geregelt. Hamilton verlängerte seinen Vertrag bei Mercedes vorzeitig bis 2023. Doch die Situation ist für den erfolgsverwöhnten Titelverteidiger nicht einfach, denn derzeit sieht er von den Red-Bull-Boliden meistens nur das Heck. "Als die Autos am Saisonbeginn so dicht beieinander lagen, war das die aufregendste Zeit für mich. Ich hatte gehofft, das würde so bleiben. Leider sieht das derzeit nicht danach aus", grübelt Hamilton.

Doch der Ehrgeiz ist bei ihm noch immer vorhanden. "Ich bin hier, um zu gewinnen. Wenn ich diese Leidenschaft und Hingabe nicht mehr habe, dann höre ich auf", stellt Hamilton klar. Derzeit liegt er in der WM 18 Punkte hinter Verstappen. Doch bei Mercedes glaubt man an eine Wende spätestens nächste Saison. Denn dann greift ein neues Regelment. Die Deutschen haben bereits viel Entwicklungsarbeit in die zukünftigen Boliden gesteckt. Ob Hamilton dann wieder ganz an der Spitze liegt, bleibt freilich abzuwarten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportMotorsportFormel 1MercedesLewis HamiltonSpielbergRed Bull

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen