Formel 1 fixiert die letzten sieben Saison-Rennen

In der Formel-1-Saison 2021 stehen noch sieben Rennen auf dem Programm. 
In der Formel-1-Saison 2021 stehen noch sieben Rennen auf dem Programm. Imago Images
Die Formel 1 hat nun den endgültigen Kalender für das Finale der Saison 2021 bekannt gegeben. Dabei kommt es zu einer Wüsten-Premiere. 

Wie die Motorsport-"Königsklasse" am Donnerstag mitteilte, werden bis 12. Dezember noch sieben Rennen ausgetragen. Damit wird die Saison mit 22 Rennen abgeschlossen werden. 

Ein großes Fragezeichen stand bis zuletzt hinter dem Großen Preis von Australien, der nun aufgrund der Einreisebestimmungen endgültig abgesagt wurde. Stattdessen kommt es zu einer Premiere: Am 21. November wird der Große Preis von Katar gefahren. Der Kurs von Losail war in den letzten Jahren ein fixer Bestandteil in der MotoGP-Weltmeisterschaft. 

Darüber hinaus wird Katar einen festen Platz in der Formel 1 erhalten. Ab der Saison 2023 wird regelmäßig auf dem Wüsten-Kurs gefahren. Die Formel 1 unterzeichnete mit den Streckenbetreibern einen Zehnjahresvertrag. Damit ist Katar nach Bahrain, Abu Dhabi und Saudi-Arabien der vierte Wüsten-Staat, der einen Großen Preis austrägt. 

Der finale Formel-1-Kalender für 2021

10. Oktober: Großer Preis der Türkei

24. Oktober: Großer Preis der USA

7. November: Großer Preis von Mexiko

14. November: Großer Preis von Brasilien

21. November: Großer Preis von Katar

5. Dezember: Großer Preis von Saudi-Arabien

12. Dezember: Großer Preis von Abu Dhabi

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Formel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen