Frau will mit Pfau ins Flugzeug steigen

Eine Passagierin wollte einen Pfau als "emotionalen Begleiter" auf einen Flug mitnehmen. United Airlines lehnte das Tier ab.

Am vergangenen Sonntag staunten einige Passagiere am Newark Liberty International Airport in New Jersey nicht schlecht: Eine Frau lief mit einem Pfau auf ihrer Schulter und einem Gepäckwagen durch das Flughafengebäude.

Wie sich später herausstellte, wollte die Frau das Tier als "emotionalen Begleiter" in ein Flugzeug mitnehmen. Sie hatte dafür sogar extra ein zweites Flugticket gekauft.

Tier abgelehnt

Die Passagierin mit ihrem Vogel wurde jedoch von United Airlines nicht an Bord gelassen. Bereits im Vorfeld habe man ihr mehrfach mitgeteilt, dass der Pfau "die Richtlinien für Begleittiere nicht erfüllt", so die Fluggesellschaft in einem Statement. (ap)

Mehr virale Videos und Storys finden Sie in der "Heute"-App: Öffnen Sie dazu einfach die Anwendung für Android oder iPhone und swipen Sie zweimal horizontal in die Timeout-Ansicht!

(ap)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielHaustiertalksTierQuarTier Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen