Frauen missbraucht? Schwere Vorwürfe gegen WWE-Wrestler

Jordan Devlin soll seine Freundin missbraucht haben
Jordan Devlin soll seine Freundin missbraucht habenWWE
Erdbeben in der Wrestling-Szene! Beim britischen WWE-Ableger NXT UK gibt es schwere Missbrauchsvorwürfe gegen einige Wrestler.

Independent Wrestler David Starr hat eine Lawine an Anschuldigungen losgetreten. Seine Ex-Freundin warf ihm auf Twitter physischen Missbrauch und sogar Vergewaltigung vor. "Ich habe nicht getan, was Victoria mir unterstellt. Ich bin kein sexuelles Raubtier", wehrt sich der US-Amerikaner.

Doch immer mehr junge Frauen melden sich daraufhin zu Wort, vor allem die britische Wreslting-Szene rund um WWE NXT UK steht schwer unter Beschuss.

Sogar der aktuelle NXT Cruiserweight-Champion Jordan Devlin soll eine Frau missbraucht haben. "Ich habe wirklich Angst. Jordan Devlin hat mir das angetan. Und das zeigt nur die körperlichen Schäden", postete die Ex-Freundin des Iren gemeinsam mit Fotos von blauen Flecken und weiteren Verletzungen.

Auch Joe Coffey soll sich Verfehlungen geleistet haben, behauptet eine junge Dame. Er soll Frauen belästigt haben und hätte unaufgefordert Nacktfotos von sich und seinen Genitalien verschickt. Eine Wrestlerin aus Australien postet, dass sie vor acht Jahren von einem männlichen Wrestler vergewaltigt worden sei, Namen nennt sie keinen, man kenne ihn aber.

WWE prüft die Anschuldigungen

Von der WWE heißt es auf "Heute"-Nachfrage: "Wir nehmen jede Behauptung dieser Art sehr ernst und schauen uns die Angelegenheit näher an."

Zwei WWE-Stars haben sich auch schon via Twitter gemeldet. Big E von New Day etwa schreibt: "Ich hoffe, dass wir diese Leute loswerden. Es tut mir weh, solche Sachen zu hören!" Pete Dunne war lang bei NXT UK tätig: "Sehr gut, dass ihr euch meldet! Ich bin schockiert, was ich hier lese!"

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen