Frauen zahlen, Männer dürfen gratis

Aufregung um das "dringende Bedürfnis" herrscht am Wiener Rathausplatz. Der Grund: Frauen müssen während der Dauer des Filmfestivals 50 Cent für die Benützung der öffentlichen WC-Anlage bezahlen. Männer dagegen dürfen das Pissoir kostenlos aufsuchen.

Aufregung um das "dringende Bedürfnis" herrscht am Wiener Rathausplatz. Der Grund: Frauen müssen während der Dauer des Filmfestivals 50 Cent für die Benützung der öffentlichen WC-Anlage bezahlen. Männer dagegen dürfen das Pissoir kostenlos aufsuchen.

Die private Reinigungsfirma, die das WC während des Filmfestivals betreut, begründet dies damit, dass die Reinigung der Pissoirs "weniger Aufwand" als jene der Kabinen darstelle. Das Stadt Wien Marketing versichert, noch keine Beschwerden in Sachen "Häus´l"-Diskriminierung erhalten zu haben.

Robert Zwickelsdorfer

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen