Freche Mädels vom FC Zürich fordern Barca heraus

"Habt ihr Eier?" Mit dieser provokanten Frage und einem Internetvideo provozieren die Frauen des FC Zürich die Männer des großen FC Barcelona. Ihr Ziel: Ein Match gegen den spanischen Meister!

"Habt ihr Eier?" Mit dieser provokanten Frage und einem Internetvideo provozieren die Frauen des FC Zürich die Männer des großen FC Barcelona. Ihr Ziel: Ein Match gegen den spanischen Meister!

Innerhalb kürzester Zeit erreichte das provokante Bewerbungs-Video mit dem Slogan "do you have the balls?" ("Habt ihr Eier?") auf YouTube über 120.000 Klicks. Messi und Co. bleiben nur noch drei Tage, um "ihre Eier" auf den Tisch zu legen. Denn als Austragungsdatum wurde von den frechen Mädels der 25. Mai gewählt - da steigt das Champions League-Finale in London bekanntlich ohne den FCB.

Die Frauen des FC Zürich sind im Schweizer Frauenfussball absolut konkurrenzlos. Sie sind seit 22 Spielen ungeschlagen, schießen durchschnittlich 5,7 Tore pro Spiel und weisen ein Gesamttorverhältnis von 125:9 auf. Deshalb suchen sie eine neue Herausforderung.



Um sich auf das Spiel Gegen den FC Barcelona vorzubereiten, haben die Spielerinnen ein spezielles Trainingslager absolviert, das im Youtube-Video dokumentiert wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen