Freeride-Weltmeisterin bei Lawinenabgang verschüttet

Die Freeride-Szene trauert um die Weltmeisterin Estelle Balet. Die 21-Jährige war bei Dreharbeiten von einer Lawine verschüttet worden.

 

Das tragische Unglück soll sich bei Pertalet oberhalb Orsières ereignet haben, berichten Schweizer Medien. Die amtierende Weltmeisterin der Freeride World Tour wurde von einer Lawine mitgerissen und verschüttet. Balet verstarb noch an der Unfallstelle. 

Zwar wurde die 21-Jährige vor dem Eintrefffen der Rettungskräfte aus der Lawine geborgen, sämtliche Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. Laut Medienberichten war Balet mit einem Lawinenverschüttungssucher, einem Ärgab und einem Helm ausgestattet. Der genaue Unfallhergang wird nun untersucht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen