Fuchs-Klubkollege droht Leicester City mit Streik

Bild: Reuters

Der Fall Dimitri Payet macht also doch Schule! Nun will auch Leonardo Ulloa - Teamkollege von Christian Fuchs bei Leicester City - mit einer Streikdrohung seinen Transfer erzwingen.

Der - mit einer Streikdrohung seinen Transfer erzwingen. 

Der argentinische Stürmer möchte den englischen Sensationsmeister verlassen und zum spanischen Aufsteiger Deportivo Alaves wechseln wollen. Doch die "Foxes" hatten die Bitte des 30-Jährigen, wechseln zu dürfen, abgelehnt. 

Nun will Ulloa streiken. Dies kündigte der Stürmer auf Twitter an. Womöglich einigen sich beide Klubs in den letzten Stunden des Winter-Transferfensters noch auf einen Wechsel."Ich fühle mich vom Klub und von Ranieri betrogen. Ich werde nie wieder für sie spielen", heißt es in dem Tweet.

With all respect for LCFC FANS

I feel betrayed by Ranieri and let down by the club. I will not play again for them...
— Jose Leonardo Ulloa (@Ciclone1923)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen