Fünf Sekunden schneller: Formel 1 gibt Gas

Bild: Imago
Die Motorsport-Königsklasse dreht auf! "Die Boliden für 2017 sind pro Runde bis zu fünf Sekunden schneller", verrät Mercedes-Sportchef Toto Wolff.
Die Motorsport-Königsklasse dreht auf! "Die Boliden für 2017 sind pro Runde bis zu fünf Sekunden schneller", verrät Mercedes-Sportchef Toto Wolff.

Der Grund: mehr PS, bis zu zwei Meter breite Chassis, größere Flügel und breitere Pneus (Frontreifen: 6 cm mehr, Heckreifen: 8 cm, siehe Grafik li.). "Jetzt können wir mehr Kurven mit Vollgas fahren", erklärt Wolff. Außerdem geplant: mehr Spektakel. Neo-F1-Boss Chase Carey stellt klar: "Die Rennen werden 21 Super-Bowls."


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen