Fußball-Fan stirbt nach Faustschlag ins Gesicht

Nach einem Faustschlag ins Gesicht starb ein Karlsruhe-Fan im Krankenhaus (Symbolbild).
Nach einem Faustschlag ins Gesicht starb ein Karlsruhe-Fan im Krankenhaus (Symbolbild).Bild: iStock

Fan-Drama in Deutschland! Nach dem Spiel Karlsruhe gegen Zwickau wurde ein 35-jähriger Mann Opfer einer Prügel-Attacke – und erlag seinen Verletzungen.

Ein schrecklicher Vorfall hält die deutsche Fußball-Szene in Atem. Nach dem Drittliga-Match Karlsruhe gegen Zwickau wurde ein 35-jähriger Fan brutal angegriffen. Der mutmaßliche Täter, ein 21-jähriger Mann, soll seinem Opfer einen Faustschlag ins Gesicht verpasst haben. Der Karlsruhe-Anhänger verlor das Bewusstsein und stürzte.

Am Montag erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen. "Der Karlsruher SC ist schockiert und fassungslos über den Vorfall. Alle Gedanken gelten der Familie und den Freunden des Opfers", teilte der Ex-Verein von "Jimmy" Hoffer mit. "Der KSC ist intern bereits in Gesprächen, was der Verein tun kann."

Motiv völlig unklar

Warum es zu dem Angriff kam, ist nach wie vor unklar. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft schweigt der Verdächtige, der in U-Haft sitzt. Rivalität kann als Motiv nahezu ausgeschlossen werden. Sowohl der Beschuldigte, als auch das Opfer seien Fans des Karlsruher SC, teilte die Polizei mit.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen