Fußball-Fangesänge: woher sie stammen

Heute erklärt Ihnen die Ursprünge und wieso sie für Fans und Clubs wichtig sind

Sie jubeln, sie fluchen, sie motivieren, sie kritisieren: Fußballfans durchleiden alle Stadien der Stimmung. Der sogenannte Zwölfte Mann kann über Sieg oder Niederlage eines Fußballvereins entscheiden. Doch wie unterstützt man seinen Lieblingsklub am besten? Natürlich mit eigenen Fangesängen. Diese solidarisieren mit andern Fans, sind Abgrenzung zu anderen Vereinen und sind eigentlich auch Identifikation mit einem selbst. Fangesänge sind sogar eine Wissenschaft für sich, so dass man sie in diverse Gattungen wie fordernd, euphorisch, unterstützend, solidarisch, irreführend, diffamierend, ausgrenzend und huldigend einordnen kann. Fast jeder kann sie irgendwie mitgrölen, doch sind Sie sich sicher, dass Sie die wichtigsten kennen?

In der Heute-Fotoshow zeigen wir Ihnen die unterschiedlichsten Fangesänge und erklären Ihnen die jeweilige Hintergrundstory dazu - nicht nur ein Wissen für Fußballfans!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen