Wrestlemania 37, Night 1: Gewitter, Tränen, irre Stunts

Braun Strowman vs. Shane McMahon
Braun Strowman vs. Shane McMahonWWE
Die erste Nacht von Wrestlemania 37 ist Geschichte! Endlich durften wieder Fans zur einer WWE-Show. So lief das Spektakel am Samstag!

Vor 25.000 Fans im Raymond-James-Stadium in Tampa Bay, Florida wurde die Wrestlemania 37 gleich mit dem großen WWE-Titelmatch zwischen Bobby Lashley und Drew McIntyre eröffnet. Ebenso kämpften Sasha Banks und Bianca Belair um den Damen-Titel bei Smackdown.

+++ ACHTUNG! Folgender Artikel enthält massive Spoiler! Wer sich die Wrestlemania Nacht 1 noch anschauen möchte, sollte ab hier nicht mehr weiterlesen. Für alle anderen geht's jetzt los mit der Action! +++

I am a real American! Die Wrestlemania 37 wurde von Hall of Famer Hulk Hogan offiziell eröffnet - allerdings erst mit 40 Minuten Verspätung, weil ein Gewitter über Tampa zog. Zum ersten Mal in der Geschichte regnete es bei einer Wrestlemania.

 Video-Highlights: Heiße Action bei Wrestlemania 37, Night 1

Dann konnte es losgehen und zwar gleich mit dem WWE-Titelkampf! Drew McIntyre durfte den ersten Auftritt vor den 25.000 Fans hinlegen, ein erster Gänsehaut-Moment! Mehr war dem Scottisch Warrior aber nicht vergönnt, er musste im Hurt-Lock aufgeben - Bobby Lashley bleibt WWE-Champion.

Bei den Damen haben Tamina und Natalya das Tag-Team-Turmoil gewonnen und dürfen damit am Sonntag gegen Nia Jax und Shayna Baszler um die Tag-Team-Titel antreten.

Das heimliche Highlight des Abends lieferten Seth Rollins und Cesaro ab, der Schweizer gewann einen technischen Leckerbissen nach 23 Swings und einem krachenden Neutralizer.

Wir haben neue Raw-Tag-Team-Champions! AJ Styles und sein Bodyguard Omos haben The New Day besiegt. Gleich in seinem ersten offiziellen Match darf sich Omos also Champion nennen.

Im Steel-Cage-Match war es dann Zeit für Brutalität! Braun Strowman zerstörte eine Käfig-Wand, um Shane McMahon wieder in den Ring zu ziehen. The Monster Among Men warf McMahon am Ende vom Rand des Käfigs, das war natürlich der Sieg für Strowman.

Rapper Bad Bunny hat gemeinsam mit Damian Priest The Miz und John Morrison in die Knie gezwungen. Der Grammy-Gewinner beeindruckte mit seinen gefinkelten Moves, die sogar die langjährigen Wrestling-Größen zum Staunen brachten.

Im Main-Event wurde der Traum von Bianca Belair endlich wahr! Die EST der WWE setzte sich in einem sensationellen Fight gegen Sasha Banks durch. Belair ist endgültig an der Spitze angekommen, mit einem fetten Feuerwerk ging die erste Wrestlemania-Nacht würdig zu Ende, bei Bianca flossen Freudentränen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen