Geniales Ronaldo-Ferserl rettet Portugal den Aufstieg

Ungarn ist mit einem sensationellen 3:3 gegen Portugal Gruppensieger in der Österreich-Gruppe F. Portugal stand bereits vor dem Aus, doch Superstar Ronaldo geigte große auf und rettete den Iberern noch den Aufstieg.

Ungarn ist mit einem sensationellen 3:3 gegen Portugal Gruppensieger in der -Gruppe F. Portugal stand bereits vor dem Aus, doch Superstar Ronaldo geigte große auf und rettete den Iberern noch den Aufstieg.

In Lyon entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen Ungarn und Portugal. In der 20. Minute packte Gera nach einem Eckball den Hammer aus und bezwang Patricio zum 1:0. Portugal drückte auf den Ausgleich, der gelang auch in der 43. Minute, als Nani einmal Platz hatte und zum 1:1 einschob.

Kurz nach der Pause ging  es gleich weiter mit dem Torfeuerwerk. Dzsudzsaks Freistoß wurde leicht abgefälscht und zappelte zum 2:1 im Netz (46.). Nur drei Minuten später schlug die große Stunde von Cristiano Ronaldo, er machte per Ferse den 2:2-Ausgleich.

Ronaldo rettet Aufstieg

Wieder nur wenig später gingen die Ungarn wieder in Führung. Ein scharfer Schuss von  Dzsudzsaks wurde wieder leicht abgefälscht und landete zum 3:2 im Netz (55.). Der eingewechselte Quaresma servierte dann Ronaldo nach einer Stunde das 3:3 mustergültig.

Dann schalteten aber beide Teams ein wenig zurück, es blieb beim verrückten 3:3. Damit ist Portugal Gruppendritter und spielt im Achtelfinale gegen Kroatien, Ungarn ist sensationeller Gruppensieger.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen