Genie & Drake herzen sich bei Final-Pleite der Raptors

Eugenie Bouchard fieberte gemeinsam mit Rapper Drake im NBA-Finale mit. Ihre Raptors vergaben den ersten Titel-Matchball.
Die Toronto Raptors greifen nach dem NBA-Titel. Den ersten Matchball vergaben die Kanadier denkbar knapp. In der Nacht auf Dienstag unterlag das Ex-Team von Österreichs Jakob Pöltl den Golden State Warriors mit 105:106.

Die kanadischen Star-Gäste mussten den Champagner also wieder einkühlen. Tennis-Spielerin Eugenie Bouchard und Rapper Drake spendeten einander Trost. Die beiden herzten sich neben dem Court. Beide sind Kanadier, drücken den Raptors die Daumen.

In Spiel sechs haben sie in der Nacht auf Freitag die nächste Chance auf den Championship-Ring. Toronto führt die "Best of seven"-Serie 3:2 an, kann sich die Trophäe sichern.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. (SeK)

Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportBasketballNational Basketball Association (NBA)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren