Georg Streitberger muss pausieren - OP möglich

Bild: GEPA pictures/ Christian Walgram

Georg Streitberger litt schon seit einiger Zeit an Rückenschmerzen. Jetzt ist die Diagnose fix. Der Super-G-Spezialist hat einen Bandscheibenvorfall. Fünf Tage lang muss der Salzburger mit dem Training pausieren. Wenn sich sein Zustand dann nicht verbessert, könnte ihm eine Operation ins Haus stehen.

 

Nach je einem 17. Platz bei Abfahrt und Super-G in Beaver Creek am Wochenende legte sich der 34-Jährige Streitberger im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck in den MR-Tomograph. Dabei wurde der Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule festgestellt. 

Nun muss er fünf Tage pausieren. Sollte sich sein Gesundheitszustand dann nicht verbessern "muss man über eine Operation nachdenken", meinte sein Arzt Michael Gabl. 

Streitberger selbst hofft, Anfang kommender Woche schon wieder auf der Piste zu sein, um bis zu den Rennen in  Gröden (18., 19. Dezember) wieder fit zu sein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen