Gestatten, das ist "Grumpy Fish"

Grumpy Fish: die Seekröte.
Grumpy Fish: die Seekröte.Bild: Glomex
Sie sind pink bis orange gefärbt und stachelig: Amerikanische Forscher filmten im Wake Atoll eine Seekröte, die optisch der "Grumpy Cat" ähnelt.
Der Fisch gehört zur Gattung der Armflosser: wie kleine Füße sitzen seine Flossen am Bauch. Die Tiere bewegen sich kaum. Viel lieber verharren sie ganz ruhig am selben Fleck und lauern auf Beute.

Die Seekröten leben im Atlantik, Pazifik und im Indischen Ozean über den Kontinentalabhängen. Die Fische werden etwa sieben bis 40 Zentimeter lang, haben einen weichen Körper mit stacheligen Schuppen.

Insgesamt gibt es 29 Arten in zwei Gattungen. Die Gattung Chaunax lebt in Tiefen von 100 bis 600 Metern, während die Chaunacops (Anm.: zu dieser Gattung zählt der Fisch im Bild oben) unterhalb von 1.000 Metern zu finden sind.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Maul ist aufwärts gerichtet, weswegen sie – ähnlich wie Grumpy Cat – stets einen grantigen Eindruck vermitteln.

Sehen Sie mehr dazu im Video:

(red)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWeltTiereFische

CommentCreated with Sketch.Kommentieren