Leser

Erneut heftige Schlägerei in Wien-Favoriten

Vor einer Fastfood-Filiale am Wiener Reumannplatz flogen wieder einmal die Fäuste! Die Polizei reagierte schnell und verhinderte Schlimmeres.

Robert Cajic

Am Reumannplatz in Wien-Favoriten spielten sich Donnerstagabend Uhr wilde Szenen ab! Vor einem McDonald's-Standort kam es zu einer wüsten Schlägerei zwischen mehreren Personen. Beamte der Wiener Polizei bemerkten den Raufhandel und reagierte rasch – ein Mann wurde mehrfach angezeigt.

Anzeige wegen Diebstahls und Körperverletzung

Am Donnerstag eskalierte gegen 20.30 Uhr ein Streit auf offener Straße. Ein Mann attackierte eine Person und schlug auf diesen ein. Streifenbeamte nahmen die Eskalation wahr und schritten sofort ein. Auch dutzende Zeugen befanden sich vor Ort und alarmierten unverzüglich die Wiener Berufsrettung.

Augenzeugen kümmerten sich um einen Verletzten, der minutenlang auf dem Boden lag. Ernsthaft verletzt wurde dieser ersten Informationen zufolge aber nicht. Zeitgleich kam es zu Einvernahmen – gegen einen Mann gab es mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung und Diebstahl. Erst kürzlich spielten sich im Herzen des zehnten Wiener Bezirks unfassbare Szenen ab: Drei junge Männer wurden letzte Woche nach einer wilden Schlägerei angezeigt – mehr dazu hier.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter