Gibt es in diesen 13 Ländern wirklich kein Corona?

Insgesamt 13 Länder, darunter auch die föderierten Staaten von Mikronesien, sollen aufgrund ihrer Abschottung vom Coronavirus verschont geblieben sein.
Insgesamt 13 Länder, darunter auch die föderierten Staaten von Mikronesien, sollen aufgrund ihrer Abschottung vom Coronavirus verschont geblieben sein.Getty Images/iStockphoto
Laut WHO-Liste soll das Coronavirus an manchen Orten spurlos vorübergegangen sein. Bei einigen Ländern besteht allerdings berechtigter Zweifel.

Seit über einem Jahr hält das Coronavirusdie Menschen weltweit in Atem. Weltweit? Nicht ganz, den laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt es auch heute noch 13 Länder, in denen es bisher keinen einzigen Covid-19-Fall gab. Bis Samstag zählt dazu auch der kleine Pazifikstaat Palau, der sich zu Beginn der Corona-Pandemie rasch isoliert und die Grenzen geschlossen hatte – trotz massiver Folgen für die wichtige Tourismusbranche.

Seit Mai sind diese wieder geöffnet und am Samstag vermeldete das palauische Gesundheitsministerium die ersten beiden Fälle. Die beiden Reisenden aus dem US-Außengebiet Guamseien allerdings bereits samt ihren Kontaktpersonen in Quarantäne. Grund zur Sorge gebe es laut Präsident Surangel Whipps auch deshalb nicht, weil mehr als 80 Prozent der 18.000 Einwohner auf der Insel bereits komplett geimpftsind.

Hier gibt es (angeblich) kein Corona

Doch vor welchen Ländern hat das Virus bisher tatsächlich halt gemacht? Die meisten Länder auf der WHO-Liste sind ebenfalls kleine pazifische Inselstaaten. Mit Ausnahme Nordkoreasund Turkmenistans, bei denen es allerdings schon lange Zweifel an der Richtigkeit der angeblichen Covid-Freiheit gibt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
ReiseReisenInselNordkoreaCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen