Grabners erstes Saisontor und Vanek-Assist

Bild: Reuters

Die Buffalo Sabres haben auch ihr zweites Saisonspiel in der National Hockey League (NHL) gewonnen. Die Sabres besiegten am Montag in Toronto die Maple Leafs mit 2:1. Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek bereitete dabei das 2:0 durch Jason Pominville (25.) vor und führt nach zwei Spielen mit sechs Punkten die Scorerwertung der Liga an. Der Kärntner Michael Grabner erzielte beim 4:3-Sieg der New York Islanders zu Hause gegen Tampa Bay Lightning den Treffer zum 1:0 (27.).

Buffalo ging in Toronto durch Cody Hodgson (9.) und Jason Pominville, der eine ideale Vanek-Vorarbeit verwertete, mit 2:0 in Führung. Die Maple Leafs kamen erst in der 59. Minute durch Nazem Kadri zum Anschlusstreffer. Nach seiner hält Vanek nun bei zwei Toren und vier Assists und ist damit die Nummer eins der Liga.

Die Islanders feierten ihren ersten Saisonsieg, den Grabner mit einem herrlichen Treffer einleitete. Nach weiteren Toren von Matt Martin (37.), Kyle Okposo (38.) und David Ullström (42.) führten die Gastgeber im Naussau Coliseum schon mit 4:0, ehe Tampa Bay das Spiel mit drei Toren innerhalb von fünfeinhalb Minuten noch einmal spannend machte. Grabner hält nach zwei Spielen bei einem Tor und einem Assist.

NHL-Ergebnisse von Montag:

Toronto Maple Leafs - Buffalo Sabres (1 Assist Thomas Vanek) 1:2

New York Islanders - Tampa Bay Lightning (1 Tor Michael Grabner) 4:3

Boston Bruins - Winnipeg Jets 2:1 n.P.

Nashville Predators - St. Louis Blues 3:4 n.P.

Ottawa Senators - Florida Panthers 4:0

Columbus Blue Jackets - Detroit Red Wings 3:4 n.P.

Calgary Flames - Anaheim Ducks 4:5

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen