Granate explodiert! Kind bei Fußballspiel verletzt

Ein Kind hält eine Blendgranate im Ferencvaros-Stadion  kurz darauf explodiert das Gerät
Ein Kind hält eine Blendgranate im Ferencvaros-Stadion kurz darauf explodiert das GerätBild: Screenshot

Unglaublich! Bei einem Liga-Spiel in Ungarn drückt ein Vater seinem Kind eine Blendgranate in die Hand. Das Gerät explodiert und verletzt das Kind schwer.

Zwischenfall in der ungarischen Liga! Im Meisterschafts-Duell zwischen Ferencvaros und Diosgyör kam es auf der Tribüne zu einer Explosion, bei der ein Kind schwer verletzt wurde.

Was war passiert? Video-Aufnahmen zeigen, dass ein Vater seinem Sohn eine Blendgranate in die Hand drückt. Das Kind sitzt auf den Schultern des Vaters, hält das Gerät vor die beiden. Dann explodiert die Granate – unmittelbar vor den Gesichtern der beiden.

Der Vorfall in der 56. Minute wurde schnell im ganzen Stadion bemerkt. Der Schiedsrichter unterbrach die Partie. Der Notarzt rückte zur Erstversorgung an, doch das Kind war so schwer verletzt, dass es ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Gegen den Vater wird nun wegen fahrlässiger und schwerer Körperverletzung ermittelt. Ferencvaros gewann die Partie mit 4:0 und sicherte sich damit auch die Meisterschaft in Ungarn. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
UngarnGood NewsSport-TippsFussballExplosion

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen