Leser

Gratis Döner in Wien – Streit in der Schlange eskaliert

Eine Gratis-Döner-Aktion in Wien-Liesing sorgte am Mittwochnachmittag für Chaos. In der Warteschlange soll es plötzlich zum Streit gekommen sein.

Stefan Pscheider
Die Schlange bei der Kebap-Bude wurde immer größer.
Die Schlange bei der Kebap-Bude wurde immer größer.
Leserreporter

"Heute"-Leser Adem K. ging gerade bei einem Döner-Stand in Wien-Liesing vorbei, als er auf eine Gratis--Aktion aufmerksam wurde. Nach 40 Minuten Wartezeit setzte sich der Wiener an die Seite und genoss sein Menü. Doch kurze Zeit später eskalierte es vor Ort.

Polizei wurde bereits kontaktiert

Laut Adem war die Warteschlange bei seiner Ankunft bereits relativ groß. Doch während er seinen Kebap verzehrte, bemerkte er, dass sich der Andrang nach und nach weiter verstärkte. Zuerst dachte er sich nichts dabei. Doch nur wenige Minuten später spitzte sich die Lage zu.

"Rund um den Dönerstand wurde es immer unruhiger. Dann eskalierte die Situation. Jemand dürfte sich vorgedrängelt haben. Daraufhin fingen die Leute sich an zu streiten", berichtet Adem. Gegen 14.30 Uhr reichte die Warteschlange bereits bis zur U-Bahn Station Siebenhirten, welche circa 15 Meter vom Döner-Stand entfernt liegt. Nach Angaben des Wieners soll bereits die Polizei kontaktiert worden sein.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.