Graz hat das beste Gras, Wien den "Acker" der Liga

So sieht der schönste Rasen der Liga in der Grazer Merkur Arena aus der Nähe aus.
So sieht der schönste Rasen der Liga in der Grazer Merkur Arena aus der Nähe aus.Bild: GEPA-pictures.com
Welcher Profi-Klub hat den besten Rasen? Die Spieler der Bundesliga und 2. Liga haben gewählt. Die Wiener Klubs schnitten dabei nicht gut ab.

Der Rasen-Meister der Vorsaison steht fest – und er kommt nicht aus Wien. Die Spieler der Bundesliga und 2. Liga haben gewählt, wer das beste Geläuf der heimischen Klubs hat. Auf Platz eins liegt Sturm Graz. Schlusslicht: der FAC.

Wie kommt das Ranking zustande? Jeweils ein Spieler der Gästemannschaften gibt nach Rucksprache mit seinen Kollegen nach jedem Auswärtsspiel ein Urteil ab (Höchstwertung 10 Punkte) und schickt dieses via SMS an die Vereinigung der Fußballer. Die Ergebnisse wurden uber die ganze Saison gesammelt und ausgewertet, somit entstand ein Durchschnittswert pro Spielfeld.

Auffällig: Die Qualität des Platzes legte bei Sturm in den vergangenen Jahren konstant zu. 2014 landeten die "Blackies" noch auf dem vorletzten Platz, 2017/18 waren sie schon Dritter, 2018/19 gelang der Sprung auf Platz eins. Stadion-Boss Michael Gunther meint: "Der Hauptgrund fur die Verbesserung ist sicherlich die Generalsanierung des Stadions 2017, bei dem der Grundaufbau entscheidend verändert wurde."

Und die Wiener Großklubs? Rapid liegt mit einem Wert von 7,63 auf Platz sechs, trotz der teils groben Rasen-Probleme in der Vorsaison noch vor Erzrivale Austria, die mit 7,44 Punkten auf Platz sieben liegt (zum Vergleich: Sturm kommt auf einen Wert von 9,19). Schlusslicht der Bundesliga-Klubs ist Mattersburg mit 5,13.

In der 2. Liga belegen die OÖ Juniors Rang eins (9,07). Bester Klub aus Wien sind die Young Violets an der siebenten Stelle (7,73). Der FAC ist das unrühmliche Schlusslicht im Ranking. Ein Wert von 4,37 bedeutet Platz 16.

Hier die Wertungen in der Übersicht:



Bundesliga

1. SK Puntigamer Sturm Graz 9,19

2. FC Red Bull Salzburg 8,81

3. LASK Linz 8,59

4. Cashpoint SCR Altach 8,25

5. SKN St. Pölten 7,94

6. SK Rapid Wien 7,63

7. FK Austria Wien 7,44

8. TSV Prolactal Hartberg 7,13

9. FC Wacker Innsbruck 6,81

10. RZ Pellets WAC 5,81

11. FC Flyeralarm Admira 5,50

12. SV Mattersburg 5,31

2. Liga



1. FC OÖ Juniors 9,07

2. FC Liefering 8,87

3. SV Guntamatic Ried 8,33

4. KSV 1919 8,27

5. FC Wacker Innsbruck II 8,13

6. SV Horn 8,07

7. Young Violets Austria Wien 7,73

8. SC Austria Lustenau 7,70

9. SV Licht-Loidl Lafnitz 7,53

10. WSG Swarovski Wattens 7,47

11. SC Wr. Neustadt 7,40

12. SKU Ertl Glas Amstetten 7,33

12. FC Blau Weiß Linz 7,33

14. SK Austria Klagenfurt 7,03

15. SK Vorwärts Steyr 4,67

16. FAC Wien 4,37

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen