Greta Thunberg erklärt, woher die Pandemie kommt

Greta Thunberg macht sich Gedanken um die Coronakrise.
Greta Thunberg macht sich Gedanken um die Coronakrise.JOHANNA GERON / Reuters
Greta Thunberg hat die Antwort nach dem Ursprung der Coronakise. Sie erklärt ihre Sicht in einem Tweet.

"Pandemien wie Covid-19 sind laut UNO und WHO eine Folge der Zerstörung der Natur." Das schreibt Klima-Ikone Greta Thunberg auf Twitter. Dazu twitterte sie einen Artikel des britischen "Guardian".

"Der illegale und nicht nachhaltige Handel mit Wildtieren sowie die Zerstörung von Wäldern und anderen wilden Orten sind nach wie vor die treibenden Kräfte für die zunehmende Zahl von Krankheiten, die von Wildtieren auf Menschen überspringen", heißt es in dem Artikel.

Thunberg, die seit dem Ausbruch der Pandemie im März zuhause für das Klima demonstriert und zwischenzeitlich wohl selbst Corona hatte, fügt auch ein Zitat an: "Diese Ausbrüche sind Manifestationen unserer gefährlich aus der Balance geratenen Beziehung mit der Natur."

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusGreta ThunbergKlimaKlimawandel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen