Griechen verpassen Wunder - Kroaten bei WM

Viel Kampf und noch mehr Krampf - das Rückspiel zwischen Kroatien und Griechenland war kein Fußball-Leckerbissen.
Viel Kampf und noch mehr Krampf - das Rückspiel zwischen Kroatien und Griechenland war kein Fußball-Leckerbissen.Bild: imago sportfotodienst

Ein 0:0 im Rückspiel gegen Griechenland reicht Kroatien für das Ticket zu WM 2018. Das Hinspiel hatten die "Feurigen" klar mit 4:1 gewonnen.

Mit Kroatien steht der 28. Teilnehmer der WM 2018 in Russland fest! Den "Feurigen" reicht ein 0:0 im Rückspiel bei Gegner Griechenland, nachdem sie das Hinspiel klar mit 4:1 gewonnen hatten.

Die größte Chance auf das Siegtor hatte Ivan Perisic kurz vor der Halbzeit auf dem Fuß - sein fulminanter Distanzschuss landete aber nur an der Stange.

Die Kroaten nehmen damit zum fünften Mal als eigenständige Nation an einer Weltmeisterschaft teil. Den größten Erfolg feierten sie 1998, als sie in Frankreich bis auf Platz drei stürmten.

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

(red.)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft GriechenlandLiv TylerSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen