Große Ehre! Gasser für "ESPY-Award" nominiert

Auszeichnung für Anna Gasser! Österreichs Snowboard-Ass hofft auf eine der begehrtestes Sportauszeichnungen der USA. So können Sie der Kärntnerin zum Sieg verhelfen.

Ist Anna Gasser die beste weibliche Actionsportlerin? In dieser Kategorie ist die 25-jährige Kärntnerin für den begehrten "ESPY-Award" des US-TV-Senders ESPN nominiert. "Ich freue mich riesig darüber. Der Award hat auf internationaler Ebene eine sehr große Bedeutung", jubelt sie schon vor der Verleihung. Die Konkurrenz ist groß: Neben Gasser sind die australische Surferin Tyler Wright, US-Skateboarderin Lacey Baker und Estlands Ski-Freestylerin Kelly Sildaru nominiert. Die Auszeichnung wird am 12. Juli in Los Angeles von niemand geringerem als NFL-Ikone Peyton Manning übergeben.

Große Namen



Die sportlichen Leistungen sprechen klar für die Österreicherin. In Gassers Trophäenschrank stapeln sich Gold, Silber und Bronze der X-Games, Slopestyle-Gold bei den US Open, WM-Gold im Big-Air-Bewerb sowie zwei Kristallkugeln (Freestyle-Gesamtweltcup und Big-Air-Weltcup). Mit ihrer Nominierung steht Gasser in einer Reihe mit Superstars wie Roger Federer, Michael Phelps, Usain Bolt und vielen anderen Sport-Größen.

So helfen Sie Gasser



Doch nicht nur die sportlichen Leistungen entscheiden. Am Ende zählt das Ergebnis eines Online-Votings. Den Link zur Abstimmung finden Sie hier. (gr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsSport-TippsWintersportSnowboard

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen