Große Sorge um Max Franz! ÖSV-Star im Spital

Eine grobe Magen-Darm-Erkrankung setzt Speed-Ass Max Franz außer Gefecht. Der Kärntner musste sogar ins Spital gebracht werden.

Große Sorge um Speed-Ass Max Franz! Während seine Kollegen einen letzten Trainings-Lauf auf der Streif absolvierten, musste der ÖSV-Star kurzerhand mit Bauchschmerzen ins Spital gebracht werden.

Bereits am Mittwoch ließ Max Franz die traditionellen Medien-Termine aus, am Donnerstag wollte er aber wieder auf der Piste stehen. Doch statt auf die Streif ging es für den Kärntner ab ins Spital.

Eine grobe Magen-Darm-Erkrankung setzt den 28-Jährigen außer Gefecht. Ob Franz rechtzeitig für den Super-G (Freitag 11:30) und die Abfahrt (Samstag 11:30) wieder fit wird, bleibt abzuwarten. Im ÖSV-Aufgebot scheint der Kärntner einmal auf, die Entscheidung über einen Antritt fällt erst am Renn-Tag selbst. Wir wünschen der "Wildsau" gute Besserung!

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Reith bei KitzbühelSport-TippsWintersportSki Alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen