Ein Toter bei Wohnungsbrand in Wien

Samstagmittag brannte eine Wohnung in Wien-Meidling lichterloh. 

Lodernde Flammen und dichte Rauchschwaden - hier musste die Wiener Feuerwehr mit mehreren Löschzügen zum Einsatz. In der Schönbrunnerstraße kam es nach Angaben der Berufsfeuerwehr zu einem Zimmerbrand, die Ursache ist noch ungeklärt. 

Auch die Wiener Rettung ist mit 9 Fahrzeugen und Katastrophen-Zug vor Ort. Im Zuge der Löscharbeiten fand die Berufsfeuerwehr eine leblose Person in der brennenden Wohnung auf und übergab diese an den Rettungsdienst. Sechs verletzte Personen wurden im Katastrophenzug betreut, eine wurde hospitalisiert. 

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Brandermittler des Landeskriminalamts Wien haben die Amtshandlung übernommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
LeserreporterMeidlingWienFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen