"Hai-Alarm" am Pichlingersee sorgt für Verwirrung

Ein "Heute"-Leser entdeckte im Linzer Pichlingersee zwei "Haie"
Ein "Heute"-Leser entdeckte im Linzer Pichlingersee zwei "Haie"Leserreporter
Diese verdächtige Flosse sorgte für viel Verwirrung am Linzer Pichlingersee. Ist hier ein Hai auf Fischfang?

Bei einem Abendspaziergang beim Pichlingersee in Oberösterreich entdeckte ein Linzer etwas ungewöhnliches im aufgewühlten Wasser. Auf den ersten Blick sieht es tatsächlich so aus, als würden Haie hier ihr Unwesen treiben.

Es handelt sich allerdings nicht um eine Szene aus "Jaws". Tatsächlich befinden sich hier zwei Karpfen auf Fliegenfang. Ihre Flossen sehen, wenn sie durch die Oberfläche stechen, nur zum Verwechseln ähnlich aus. Die Karpfen sind allerdings um einiges kleiner als die meisten Süßwasser-Haie. Die in Europa weit verbreitete Fischart teilt sich den Pichlingersee mit Welsen und Hechten. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
OberösterreichLinzLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen