Hamilton über Rosberg: "Gescheiterte Karriere"

Lewis Hamilton gegen Nico Rosberg
Lewis Hamilton gegen Nico RosbergBild: imago sportfotodienst
Zwischen Lewis Hamilton und seinem früheren Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg fliegen wieder die Fetzen. Der Brite konterte nun die Kritik seines früheren Teamkollegen.
Auslöser waren kritische Aussagen Rosbergs in seinem Vlog vor dem Grand Prix von Ungarn. Darin meinte der Weltmeister von 2016: "Lewis ist sicher ein bisschen auf dem absteigenden Ast, was seine natürlichen Fähigkeiten betrifft", urteilte der 34-jährige Deutsche.

"Ich glaube, wir sehen das in diesem Jahr schon an seinen Qualifying-Ergebnissen. Da ist Bottas mindestens so gut wie er, wenn nicht sogar im Durchschnitt ganz leicht besser", meinte Rosberg. Ein Blick auf das Qualifying-Duell belegt das aber nicht. Da liegt der britische Weltmeister mit 7:5 voran.

In Budapest war der Finne aber tatsächlich schneller gewesen. "Im Qualifying scheint Lewis ein wenig Performance zu verlieren. Das hängt vielleicht damit zusammen, dass die körperlichen Fähigkeiten ganz langsam anfangen, abzubauen." Auch wenn Rosberg die Leistungen seines früheren Teamkollegen in den Rennen lobt, ist der Deutsche überzeugt: "Max Verstappen ist derzeit der beste Fahrer, besser als Hamilton. Ich finde, er ist gerade an ihm vorbeizgezogen."

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das will der Brite nun nicht auf sich sitzen lassen, trat auf Instagram eindeutig gegen seinen früheren Rivalen nach. "Es wird immer Leute geben, die versuchen, den Namen von denen zu beschädigen, die erfolgreich sind, um ihre gescheiterte Karriere am Leben zu halten", so Hamilton. "Diese Leute sind wirklich traurig und verloren, können einem nur leidtun."

(wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportMotorsportFormel 1Mercedes GPLewis Hamilton